Flextop-Mast auf Segel von Simmerstyle?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo zusammen,


    ich habe ein älteres Simmerspark 8.0 qm (Luff 488 cm) erstanden und suche nun einen passenden Mast.

    Anscheinend brauchen die aktuellen Simmerstyle-Segel eine CC-Biegekurve, aber angeblich Tendenz zu Flextop.

    Nun habe ich ein Angebot für einen Northmast, SDM Blacklabel, 460 cm, 75% Carbon, 2014er Modell, wenig gefahren für 200 Euro, aber "progressive Flextop".

    Nun bin ich hin und her gerissen. Ich mag Northmasten und ich finde den Preis sehr gut, aber ich möchte, dass das Segel nachher auch richtig gut funktioniert.

    Was meint Ihr? Passt der Mast noch zu dem Segel oder soll ich besser warten bis ich einen Mast mit einer CC-Biegekurve finde?


    Vielen Dank und viele Grüsse


    papapatrick

  • ich habe die Blacklabelmasten mal ausprobiert, kam aber weder mit dem CC noch mit den Hardtop in meinen Segeln zurecht, gut das ich vor dem Kauf damit Segel aufbauen konnte.

    => auch wenn Angaben passen SOLLTEN, so muss das trotzdem nicht gut funktionieren


    Wenn möglich, VOR dem Kauf selber aufbauen & ausprobieren oder direkt einen passenden Mast von dem Hersteller nehmen, wobei du beim Hersteller / Importeur erfragen solltest, ob sich die Mastbiegekurve in den letzten Jahren verändert hat oder aktuelle Masten auch auf dein älteres Segel paßt.

  • ich glaube Ihr habt Recht.

    Ich habe mir von Simmersytle bestätigen lassen, dass die Biegekurven in den letzten 10 Jahren zwar leicht variiert haben, aber sich immer im Bereich Constant Curve bewegt haben.

    Somit suche ich weiter nach einem 460 er SDM CC mit 70-90% Carbon-Anteil.


    Vielen Dank!