windrichtung winter fuerte

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • War zwei mal im Februar in Fuerte. Die normale Windrichtung ist NO Passat, also side off bis fast Offshore. SO gibt es dort äußerst selten. Manchmal schwach auflandig. Ist nicht die Haupt Windzeit, hatte aber immer 4 aus 7 Tagen Wind nur einmal auflandig, da wirds dann wellig.

    In Matas Blancas ist es mit Sicherheit viel ruhiger. Die Winde kommen an beiden Spots gleich rein. Nur ist es beim Egli kabbel und matas flach. Viel Spaß dort

  • Ehrliche Antwort

    Weder noch. Im Winter ist die Wahrscheinlichkeit gross daß es oft Ost ist, also platt auflandig. Da ich ja auch oft im Winter dort bin(Flieger geht morgen) mach dich drauf gefasst, da kotzen die Windsurfer und schauen den Kitern zu.

    Am Risco del Paso (Düne) wirst du bei der Richtung am ehesten zum fahren kommen

  • Hallo!

    Ich war im November 1 Woche in Costa Calma/Risco del Paso bei ähnlichen Bedingungen. Mit Freerace Material >8 m funktionierte es bei einigen ab und zu, Ost ist leider platt auflandig und mit dem entsprechenden Shorebreak kein Vergnügen bei Wind am unteren Limit. Die Unterschiede zwischen Vorhersage und tatsächlichen Bedingungen waren aber teilweise erheblich mit Ausschlägen in beide Richtungen.

    Gruß, Wulf

  • 18kn müßte doch fahrbar sein

    SO ist natürlich ne doofe und ungewöhnliche Windrichtung für Kanaren und hilft genau gar nicht, die Hügelanordnung als Düse oder wenigstens leitplanke zu nutzen

  • 18kn müßte doch fahrbar sein

    SO ist natürlich ne doofe und ungewöhnliche Windrichtung für Kanaren und hilft genau gar nicht, die Hügelanordnung als Düse oder wenigstens leitplanke zu nutzen

    naja fahrbar sind 18kn schon ... aber mit >7qm segel im voll schwabbel muss man halt auch können

    8)


    ... bernie b :

    risco de paso ist doch gleiche 'lage' wie rene egil oder?


    grüsse

  • Im Winter ist der Wind auf den Kanaren nicht so der Hit. Kapverden / Sao Vicente ist oft besser. Für mich war im Dezember an 8 von 10 Tagen Gleitwind. Kiter und Windsurfer kommen sich dort weniger in die Quere, weil sie an verschiedenen Stränden unterwegs sind.


    Gruß

    Alex

  • 18kn müßte doch fahrbar sein

    SO ist natürlich ne doofe und ungewöhnliche Windrichtung für Kanaren und hilft genau gar nicht, die Hügelanordnung als Düse oder wenigstens leitplanke zu nutz

    risco de paso ist doch gleiche 'lage' wie rene egil oder?


    grüsse

    Nein, Ost kommt dort schräg auflandig von rechts, Südost sollte somit sideshore von rechts kommen.Zur Not fährt man in der Lagune, dort ist immer Wasser drin und Kiten auf den ersten 500m verboten. Auch an der Düne kannst du besser raus, da es schon lange Stehtief ist und du keinen Shorebreak mehr hast.

  • Im Norden von Fuerte gab es die letzte Tage Morgens etwa 15 bis 18 knoten Wind, und so 20-30 Windsurfer draußen an unterschiedlichen Spots. Leider etwas kleine Wellen, unter 1m was sehr ungewöhnlich ist für diese Jahreszeit. Ab Morgenabend kommt einen neuen Swell an.

  • @witchkraft

    bei 15 bis 18 kn waren 30 windsurfer? haha ^^

    wah. alle die vollen wave cracks 8o


    ... heute bei victor auf der matas blancas station wars sau coool

    wind: +/- 20kn sideoff (nordost passat)

    ich: (90kg) 125 tabou rocket + 6.8 matrix freeride war sportlich


    flatwater ruleez :):):)

  • Na also, hat doch geklappt mit Matas. Beim egli kabbel wär dann die Kombi nicht mehr so locker fahrbar gewesen. Wünsch dir noch weitere Passat Tage in Matas.....

  • hi surfer!

    wo ist es über weihnachten/neujahr jetzt wirklich windsicherer...

    fuerteventura oder teneriffa? mir kommt irgendwie vor das alle in teneriffa sind und dort ständig wind ist 😐

    lt. windstatistiken solls ja kaum unterschied geben...


    soso

    lg, erwin