Hüfttrapez zu hoch?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin.

    Hab die letzten Sessions immer ein Sitztrapez genutzt und nun mal ein Hüfttrapez probiert. Allerdings hängt der Haken dann allerdings auf höhe vom unteren Ende des Brustbeins.

    Muss das so???

    Hab es schon sehr fest gemacht, aber trotzdem rutscht der Haken so hoch. :/



    MfG Renè

  • Hab ich ja auch gedacht, hab es zwischen Hüftkonchen und Brustpanzer positioniert (aa is der Bauch am weichsten) und es ordentlich fest gemacht. Atmen war anfans schon "schwer". Zog sich aber trotzdem hoch.


    Kann heute Abend ja mal schreiben was für eins ich habe. Is jedenfalls von Neilpryde.


    MfG René

  • Rutscht das Trapez hoch, der Haken, oder beides? Wie hoch fährst du den Gabelbaum und wie lange sind die Tampen?

    Tampen 22 Zoll

    GB Schulterhöhe

    Trapez rutscht nicht, Haken halt relativ hoch, dehnt sich alles noch etwas im nassen Zustand.

    Bei den neueren Tapezen, z.B. Ion Radius ect., bleibt der Haken weiter unten. Aber dann müsste ich ja wieder längere Tampen fahren ;)

  • Ja, so ein Verschluss hatte ich auch mal. Da hängt der Haken schon ziemlich hoch. Oder musst halt mehr Bier trinken, damit der Haken besser anliegt ;)

    Aber im Ernst, die neueren Trapeze passen da besser, wenn du beim Hüfttrapez bleiben willst.

  • Gibt es Bilder von neuen und alten Haken?

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Ja, so ein Verschluss hatte ich auch mal. Da hängt der Haken schon ziemlich hoch. Oder musst halt mehr Bier trinken, damit der Haken besser anliegt ;)

    Aber im Ernst, die neueren Trapeze passen da besser, wenn du beim Hüfttrapez bleiben willst.

    Das ist zwar nicht was ich hören wollte, aber du wirst wohl recht haben. Werde mir wohl mal ein neues Hüfttrapez besorgen. Hab mich schon etwas belesen und werde im Surfshop mal schauen welches gut passt. Gibt ja doch so einige Unterschiede.


    MfG René

  • Das Problem hatte ich auch immer, bin dann auf das North Sails Hüfttrapez umgestiegen, dass noch Gurte untenrum hat. Modellname weiß ich leider nicht mehr. Ist quasi eine Kombi aus beidem. Letztes Jahr bin ich dann auf Sitztrapez umgestiegen, auf alle Fälle würde ich nie mehr ein Trapez kaufen, dass ich nicht probegetragen habe. Es muss gut sitzen und jeder hat eine andere Figur!

  • Ich hatte in Ägypten jetzt ein NeilPryde Hüfttrapez, das war soweit echt gut, aber irgendwann nach paar Tagen hatte ich (allerdings anatomisch bedingt) an dem einen Hüftknochen einen fetten Bluterguss. Werde wohl erstmal wieder aufs Sitztrapez zurück wechsen.


    Aber das mit dem North Sails Hüfttrapez is ein guter Tipp, danke!


    MfG René

  • Hallo Rene,


    Markenunabhängig muss das Trapez passen. Weil prinzipbedingt immer etwas Zug nach oben herscht könnte ich mir eher etwas Druckgefühl auf den Rippenbögen vorstellen aber eigentlich nicht auf den Hüftknochen. Hmmm..


    Bei einem gut sitzenden Hüfttrapez ist auch das Hochrutschen nicht so kritisch. Alle 10 Min. vielleicht mal wieder dran zuppeln, dann ist es wieder, wo es hingehört. Bein Anziehen darauf achten dass es wirklich stramm sitzt bevor Du das Gurtband anziehst.


    Sitztrapeze werden anders (aufrechter) gefahren, sind also nicht direkt vergleichbar. Es gibt noch eine dritte Kategorie die Hypride, die als Hüfttrapeze mit hohem Haken die Vor-/Nachteile beider Welten verbinden wollen. Wenn diese Kategorie die Lösung wäre, würde keiner mehr etwas anderes fahren. Habe in den Achzigern mit einem Brusttrapez angefangen, dann Sitztrapez und nun Hüfttrapez.


    Grüße

    sunzi

  • Danke für deinen Beitrag. :)


    Ich denke, der Verschluss mit den Rasten ist das Hauptproblem. Mit Gurten kann man das besser festziehen. Aber wie geschrieben, ich bleib erstmal beim Sitztrapez und schaue dann vieleicht nochmal nach einem anderen Hüfttrapez.


    MfG René