Roland - bin neu und brauche euren Rat

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ja, das die gut sind glaub ich ja. Nur kaufen ist halt schwierig.

    Ja, das ist unbestritten so. Leider.....

    Nervt mich ja selber enorm, dass man sie so schwer bekommt. Man muss echt die Augen offen halten und gleich zuschlagen wenn sich ein gut erhaltenes oder sogar neues findet.

    Daher auch meine Anmerkung als "gewagte Empfehlung". Aber wenn er an sowas rankommt - auf jedenfall ne Empfehlung wert.

    PeeJott hat schon recht, richtig falsch machen kann man da eigentlich bei heutigen Schnitten nichts mehr, egal welcher Hersteller.


    So leid es mir tut, aber vermutlich werden das auch meine letzten Segel der Marke sein - so gerne ich sie seit gut 10 Jahren fahre.

    Ich glaub beim nächsten nötigen Ersatz werde ich mal auf Sailloft umsteigen.


    Ich ärger mich jetzt noch, mir sind Anfang September 2 fast neue Hucker irgendwie durch gerutscht - hab die Anzeige erst gesehen, als die entsprechenden Größen schon weg waren......grrrr.....man sollte halt auch im Urlaub die Anzeigen checken.

  • Wenn ich das richtig verstehe, versenden die aber aus den USA in die ganze Welt.

    Das schon, ich hab auch schon eines direkt von Hoodriver schicken lassen - die Porto und Zoll-Kosten sind aber abnorm.

    Waren bei einem Segelpreis von 300 $ nochmal 170 $ Shipping und Zoll. Und das auch nur weil Bruce mir den Preis bei den Zollpapieren deutlich niedriger angegeben hatte - das geht aber auch nur bei gebrauchtem Zeug. Bei neuen Equipment kann man locker mal die Hälfte drauflegen. Dann wirds echt uninteressant - egal wie gut die Sachen sind.