Neue surf 06.2017

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Wie findet ihr die aktuelle Ausgabe, nach Schulnoten? Diese Umfrage ist anonym! 24

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    Die neue surf ist raus, wie sind die Meinungen?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Eigentlich kann ich jedesmal das gleiche schreiben, schöne Bilder, guter Reisebericht, diesmal aber nachvollziehbarer Segeltest.


    NUR, der Test einer derart wichtigen Segelgrösse und Typ kommt zu spät.


    Platzierung in einer früheren Ausgabe wäre wünschenswert, vielleicht mal mit den Wave Segeln tauschen?

    Schön, dass Sailloft als kleine Firma aus Deutschland immer wieder vorne mit dabei ist. Mit dem neuen V8 hat NP sicher schon wegen des Namens einen neuen Hit im Programm.



    Als Berliner freut es mich, dass es die Wind Anna seit 45 Jahren gibt, das war an diesem Standort nicht zu erwarten- Glückwünsche an Dirk Meyer und die anderen. :)


    Interessant finde ich den Foil Beitrag, leider zu teuer, um das aus Neugier mal zu kaufen und zu versuchen.


    Rest ist solide.


    VG Gerhart

  • Ich kann für mich nur sagen das ich froh bin das für MICH passende Segel schon gefunden zu haben.

    Wenn ich aktuell auf der Suche nach einem Segel für mich wäre dann würde der Test mir nicht weiter helfen.


    Warum tauchen jetzt auch noch Cambersegel beim Freeride-Test auf? Warum wurde dieses Jahr von POINT-7 das AC-X (welches ja von P7 als NOCAM Slalom Segel beworben wird) und nicht dad AC-F, welches ja das eigentliche Freeride Segel sein soll?


    Wenn jetzt noch die Race- und Freeridesegel gemischt werden, wie soll man dann den Test noch als Entscheidungshilfe verstehen?

  • Warum wurde dieses Jahr von POINT-7 das AC-X (welches ja von P7 als NOCAM Slalom Segel beworben wird) und nicht dad AC-F, welches ja das eigentliche Freeride Segel sein soll?

    NOCAM Slalom Segel ist wie LowPower Formel 1 Motor. Hast du beides schon mal gesehen in einem echten Rennen?;)

  • Ich will mich hier jetzt nicht über Werbeaussagen eines Herstellers streiten, aus meiner Sicht passen weder Cambersegel noch das AC-X in einen Segeltest der (aus meiner Sicht) eher Aufsteiger ansprechen soll (und ich würde einem Aufsteiger eher das AC-F als das AC-X an die Hand geben wollen).


    Aber wahrscheinlich umfasst die Kategorie Freeride wohl alles was sich ansonsten nicht eindeutig einordnen lässt...

  • Interessant finde ich den Foil Beitrag, leider zu teuer, um das aus Neugier mal zu kaufen und zu versuchen.


    Ich denke, letztlich die günstigere Möglichkeit, eine Leichtwindkombi zu haben. Alternative ist doch immer nur ein großes Board, ein großes Rigg und eben auch eine große Finne, eingekauft mit dem Wissen, dass man eine schwere, träge Kombination hat...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Aber wahrscheinlich umfasst die Kategorie Freeride wohl alles was sich ansonsten nicht eindeutig einordnen lässt...

    So sehe ich das. Segel wie das AC X oder das Gun Rapid sind schnellere Freeride-Segel, gut auch von Aufsteigern zu fahren ohne Race-Know How.

  • Ich finde gemäßigte Camber im Freeride-Bereich gut. Nicht die riesigen Race-Taschen, sondern

    einfach gut rotierende 2-3 Camber, die das Profil im unteren Segelbereich halten. Ich habe sogar noch

    ein (altes) Wave Segel mit 1 Camber.

  • selbe Diskussion wie immer, wieso schickt Hersteller x Segel y, wenn es doch um einen ganz andern segeltest geht.

    Hersteller x wird wohl denken dit passt und von Segel y könnte man noch nen paar mehr verkaufen.


    Und als Testteam nimmt man das, was einem vor den Latz getragen wird ohne sich mal selbst einen Kopf zu machen, was relevant sein müsste?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • aber so macht es die surf doch seit Jahren und dann schreibt man Segel z ist zwar kein wavesegel aber dafür total Einsteigerfreundlich und schon freut sich der werbekunde


    Es lohnt sich nicht darüber sich zu echaufieren


    Die surf bezieht nicht aus dem Handel!

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Entschuldige, ich wollte Django zitieren, ein Beitrag vor dir.


    Es wäre wohl intelligenter, wenn sich die Tester mal selbst einen Kopf machen, was in den Test passt und das entsprechend abgestimmt wird, bzw. wenn die das Zeugs direkt selbst im Einzelhandel einkaufen (oder es sich dort "leihen").
    Dann passiert es eben auch nicht, dass "unbemerkt" Custom-Boards im Test bewertet werden.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wird denn soviel getestet oder ist es die Hälfte, wenn es hoch kommt? Und ist das Zeugs alles wertlos nach dem Test?

    Die bekommen doch sicher gute Konditionen bei Shops, dass das Zeugs hinterher auch noch gewinnbringend vertickert werden kann.

    Es kann jedenfalls nicht sein, dass selektierte oder Custom Boards getestet werden und das keiner merkt oder erwähnt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Haben Sie nicht.

    Ich habe Sie mal angeschrieben, weil ich mal einen richten Test hanstossen wollte, was in den Boards wirchlich verbaut ist.

    Da alle Leute immer meckern, über den Aufbau den Cobra verwendet und KaKtus von Kaktusprotectors immer über die großen Hersteller den Kopfschüttel , was drin ist.

    Kurz um, Sie sagten, das Sie das nicht "könnten" weil die Bretter alles nur leihgaben sind und Ihr Budget es nicht hergibt.

  • Für meinen Teil fand ich den Rückblick spannend und die ausgewählten Fotos einfach spitze.

    Der Leitartikel "Wer braucht denn das" adressiert die Intoleranz anderen Sportarten gegenüber sehr treffend. Auch wenn ich bei meiner Brett/Segel Kombi bleibe, sollen gerne weitere Trends die Leute auf's Wasser bringen. Robby Naish fährt alles und probiert alles (und verkauft alles). Warum denn nicht?


    Was den Segeltest betrifft, finde ich den Vergleich von camberlosen Freeridesegeln mit cambergestützen Segeln (nicht Slalom oder Formula) insofern eine notwendige Bereicherung, weil die Kernfrage "Für wen ist die Wahl welchen Segels sinnvoll" eine durchaus relevante Unterstützung bei der Entscheidungsfindung ist.

    Meiner unmaßgeblichen Meinung nach gibt es eh' zu viele Linien die sich in ihrer Anwendung schon fast überlappen. (6 Latten FRide, 7 Latten FRide/race, 2 Camber xx, 3Camber xx, 4 Camber xx usw.)

    Manchmal ist weniger mehr . Dass immer eine Marke oder ein Modell einer Marke nicht vetreten ist, ist für mich kein Aufreger, der Grundgedanke passt.


    Grße


    Sunzi