Windsporttracker Android GPS App

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Also Pause macht doch keiner oder, importieren kann man alles was gpx und sbn endet. Ich habe gestern mit meiner Sony Smartwatch mein joggen aufgenommen und dann mit gpx importiert, geht wunderbar. Die Datei vom GT31 kann man ja direkt ohne Bearbeitung importieren, allerdings nur über eine SD-Karte oder über den PC.

  • Wie soll das gehen mit den SBN Dateien? Wenn ich das mache kommt die Fehlermeldung, der Dateityp würde nicht unterstützt.

    In der Importmaske ist auch nur von GPX und SBP Dateien die Rede..

    Ich habe über dropbox Zugriff auf meine SBN Dateien..

  • sorry meinte ja auch sbp Dateien, bei mir brauche ich nur die Datei anklicken, dann frägt er schon ob ich mit windsporttracker öffnen möchte.

  • hab, mir gerade mal den ganzen thread hier durchgelesen, scheint ja wirklich interessant zu sein. Werde ich in Kürze auch mal probieren.


    gibt es eigentlich Vergleiche bzgl Genauigkeit der App auf versch. Handys z.B im Vergleich zu GW60 und GT31.


    Was war das Ergebnis der Prüfung durch gps-speedsurfing.com?


    Könnte die App für Garmin Fenix realisiert werden?


    Gibt es eine Liste mit empfehlenswerte Habdys, die auch sicher Doppler unterstützen? Mich hat die Aussage überrascht, dass alle Hadys das könnten?! Das wusste ich irgendwie anders ....

  • Die Software funktioniert nicht mit jedem Handy, ich habe noch ein altes Samsung GTS 7500

    Rumliegen , wenn ich bei dem Handy versuche die Software aufzuspielen kommt die Meldung

    Nicht kompatibel.

  • Ich habe mir die App jetzt auch mal runtergeladen, aber kann scheibar die. sbn Dateien vom GT31 nicht importieren. Stelle ich mich blöd an oder geht das wirklich nicht?

    es werden zur Zeit nur die SBP Dateien unterstützt. das GT31 hat doch auch SBP oder nicht ?

  • Gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit alle Sessions quasi auf Knopfdruck neu kalkulieren zu lassen? Es ist etwas mühsam alle Einträge einzeln aufzurufen und neu kalkulieren zu lassen...

    leider noch nicht, es steht aber auch schon auf der Agenda

  • könnte man nicht einfach eine Pause Taste einbauen und nach der Pause in gleicher Datei weiter aufzeichnen?

    an dem Thema überlegen wir schon, der Grund weshalb es das bisher nicht gibt ist das es möglichst einfach zu bedienen sein soll.
    Wenn man das handy in der Hülle hat und nasse Hände hat ist die Bedienung mittels touch screen nicht so einfach, daher haben wir bisher nur einen stop button eingebaut um zu verhindern das man Frust bekommt weil immer gerade der falsche button aktiviert wird.

    Aber wir lassen uns da was einfallen!

  • kann man sessions von garmin Uhren importieren?

    ja, dazu muss man die Daten von der Uhr als GPX exportieren und dann in der App importieren.

    Sollten die Geschwindigkeiten nicht passen, dann schicke mir bitte ein export als Beispiel.

    Dann kann ich gucken ob Garmin die doppler Werte exportiert. In der Regel machen sie das und diese werden beim import auch berücksichtigt. Ich kenne aber nicht alle Garmin Geräte und kann daher keine 100% Aussage machen.

  • Hallo,


    ich selber vergleiche ständig mit der GW-60. Die Abweichung beträgt bei mir < +- 1 km/h das ist die Abweichung die die GW-60 untereinander auch hat.

    wichtig ist das man mind. den 2s Wert zum Vergleich nimmt. Denn Maxspeed sollte die GW60 immer mehr anzeigen da diese 5 mal mehr Daten sammeln kann.


    gps-speedsurfing antwortet mir leider nicht, werde es noch mal probieren, denke aber das sie meine App zu sehr als Konkurrenz betrachten


    Es könnte zumindest etwas realisiert werden das die Daten von der Fenix sich automatisch mit der App synchronisieren, die ganze app geht leider nicht auf der Fenix. Zudem müsste ich auch noch überprüfen ob die Fenix doppler Messung hat. Ehrlicher Weise muss ich aber sagen das dies eine sehr niedrige Priorität hat da die Fenix zum Vergleich mit Handys und anderen Smart watches sehr teuer ist.


    bisher nicht, ist aber eine gute Idee die ich demnächst mal umsetzen sollte.

    meine bisherige Erfahrung ist:

    Samsung A/J/S Serie hat sehr gutes GPS.

    Sony Z (mini) hat sehr gutes GPS

    Motorola hat gutes GPS

    Cat hat gutes GPS


    Huawai hat sehr schlechtes GPS

    LG hat schlechtes GPS

    Alcatel hat schlechtes GPS


    Geräte ab Android 4.1 werden unterstützt, diese sind ca. 2012 auf den Markt gekommen, bessere Geräte die früher schienen sind haben auch noch das Update erhalten. Günstige Geräte aus 2012 wurden meist noch mit einer zu alten Android Version ausgeliefert.


    ich hoffe ich konnte dir deine Fragen alle beantworten, bin auf dein Feedback gespannt

  • Die Software funktioniert nicht mit jedem Handy, ich habe noch ein altes Samsung GTS 7500

    Rumliegen , wenn ich bei dem Handy versuche die Software aufzuspielen kommt die Meldung

    Nicht kompatibel.

    das Handy hat leider einer viel zu alte Android Version. (2.3)

    es wird mindestens Android 4.1 benötigt.

  • die Fenix ist zwar recht teuer (wobei es die Fenix3 jetzt schon für weit unter 300Eur gibt ), aber aus meiner Erfahrung jeden EURO wert ist.

    Garmin hat doch ein einigermaßen offenes System wo man auch alle möglichen Arten von Apps, 'faces' und Datenfelder einstellen kann. es gibt für die Fenix z.B schon diverse Windsurfing Datenfelder (500M, 5x10sec) aber meines Wissens alle ohne Doppler. Wenn die Fenix Doppler könnte wäre es das perfekte GPS!


    Wäre Dir sehr dankbar , wenn du dass mal untersuchen könntest!

  • Wäre es denkbar, dass zukünftig auch SBN Dateien unterstützt werden?

    Hab meine Sessions nur in dieser Form, und von gpsresults und der sax-speedking Seite werden die unterstützt.

  • Wäre es denkbar, dass zukünftig auch SBN Dateien unterstützt werden?

    Hab meine Sessions nur in dieser Form, und von gpsresults und der sax-speedking Seite werden die unterstützt.

    ok, wird eingebaut, wird aber leider noch etwas dauern da ich an einem größeren Update derzeit arbeite.

    ich denke mit gps-results kannst du deine sbn Dateien in SBP umwandeln, oder ?

  • hab, mir gerade mal den ganzen thread hier durchgelesen, scheint ja wirklich interessant zu sein. Werde ich in Kürze auch mal probieren.


    gibt es eigentlich Vergleiche bzgl Genauigkeit der App auf versch. Handys z.B im Vergleich zu GW60 und GT31.

    Ich habe einige Vergleiche gemacht. Generell sind selbst billige Handys ziemlich genau solange das Handy schön nach oben zeigt. Wenn das Armband mal rutscht, werden die Daten aber schnell schlechter - die GPS Antenne im Handy ist ja recht klein, und der Körper blockiert GPS Signale super.
    Beispiele für Vergleiche gibts z.B. hier:
    https://boardsurfr.blogspot.co…between-good-and-bad.html

    https://boardsurfr.blogspot.co…/dongles-beats-phone.html

    Ein Beispiel wo die Handy Ergebnisse recht nahe am GW-60 waren:
    http://boardsurfr.blogspot.com/2018/02/more-gps-comparison-data.html

    Die Handy Daten waren mit GPSLogit, aber Windsport Tracker hätte ja genau die selben Daten vom Handy aufgezeichnet, also ist das egal. Ansonsten ist Windsport Tracker nicht nur besser, sondern auch umsonst, und wird noch aktiv weiterentwickelt.

  • ich denke mit gps-results kannst du deine sbn Dateien in SBP umwandeln, oder ?

    Nur auf Windoof, nicht auf dem Mac. Andere Programme wie GPSBabel verlieren gerne SDoP in der Umwandlung. Hat Windsport Tracker eigentlich SDoP filter für .sbp oder .ubx Dateien?

  • Die GPS Antenne im Handy Ist im Vergleich zur GW 60 doch eher groß.

    Ich habe das Handy in einem Acqua Pac unter dem Neoprenanzug und noch keine Aussetzer

    bei der Aufzeichnung. Fehlmessungen (Topspeed 176Kn.)Und Aussetzer sind bei der Uhr oft der Fall.

  • ich denke mit gps-results kannst du deine sbn Dateien in SBP umwandeln, oder ?

    Nur auf Windoof, nicht auf dem Mac. Andere Programme wie GPSBabel verlieren gerne SDoP in der Umwandlung. Hat Windsport Tracker eigentlich SDoP filter für .sbp oder .ubx Dateien?

    für SBP Dateien ja. ubx wird derzeit noch nicht unterstützt, muss ich auch noch einbauen

  • Die GPS Antenne im Handy Ist im Vergleich zur GW 60 doch eher groß.

    Ich habe das Handy in einem Acqua Pac unter dem Neoprenanzug und noch keine Aussetzer

    bei der Aufzeichnung. Fehlmessungen (Topspeed 176Kn.)Und Aussetzer sind bei der Uhr oft der Fall.

    man kann die Daten der Uhr verbessern wenn man diese auch am Oberarm trägt. (auf dem Kopf wäre die beste Position aber auch schwierig zu realisieren)
    Bei Suunto gibt es ein band für den Oberarm das auch für die GW60 funktionieren soll, werde das mal ausprobieren.

    Oberarm hat den Vorteil das:

    - dort das Signal nicht abgedeckt ist (Segel, Körper, Untergriff)

    - die Schulter in der Regel nicht vibriert (das Handgelenk vibriert ja doch schon stark)

    - die Antenne besser ausgerichtet ist, eigentlich hätte die Antenne einmal durch das ganze Gehäuse gehen sollen, wurde aber leider nicht gemacht und nur auf einer Seite eingebaut.


    Die Handy befestig man zwangsweise am Oberarm in dieser besten Postion. (unter dem Neo wird nämlich nichts aufgezeichnet, auch nicht unter dem Lycra, die decken das Signal an der Position viel zu sehr ab). Ihr müsst nur drauf auch das es da auch bleibt. daher am besten die richtige Größe der Tasche zum Handy nehmen. Zu fest dürft ihr es auch nicht machen, sonst kommt zu wenig Blut durch und ihr habt keine Kraft für ordentliche Geschwindigkeiten. Daher nehme ich immer noch ein Band an der Tasche das ich mir um den Kopf lege.