Morpho Sails?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Morpho Sails ist ja noch recht frisch... Aktuell handelt es sich um ein sehr vortriebsstarke Wavesegel, welches auch in (Side-)Onshore Bedingungen den letzten Kick die Welle hoch gibt.
    So wie ich hörte wird es wohl in den typischen Wave-Größen kommen.
    Hatte letzten Spätsommer die Möglichkeit eines der ersten Segel zu testen und war doch sehr beeindruckt von der Vortriebskraft. Auf den ersten Eindruck macht das Segel einen sehr robusten und doch recht leichten Eindruck.
    Die Webseite ist gerade auch im Aufbau, jedoch können schon einige Impressionen über die Facebookseite gewonnen werden. https://www.facebook.com/morphosails/

  • Hat inzwischen einer von den zahlreichen Hollandtouristen die Dinger getestet (oder gar gekauft)?

    Hab' eben im Windsurfing Jahrbuch den Test gelesen, weil ich ein Leichtwindsegel 6,5-7,0qm suche (Wave/Freemove für's 96er Waveboard).

    Der Test las sich sehr gut, und sogar das 6,9er würde noch auf meinen 430er Mast passen...

    Das Einzige, was abschreckt, ist der Preis. Man wird die ja eher nicht als Auslaufsegel oder gebraucht bekommen...

  • Hmm, ok, danke.

    Topspeed wär' mir an sich egal, aber angleiten wär' mir schon (extrem) wichtig.

    Das Gun Torro 6.6 habe ich auch auf dem Schirm, suche ein Leichtwindsegel, das auf den 430er passt.

  • Ich bin von GUN zu Morpho gewechselt. Aus zwei Gründen: 1. Ich mag das weiche Fahrgefühl vom Morpho mehr, kein Ruck beim Umschlagen. Die Manöver bekomme ich jetzt besser hin als vorher.

    2. Die Verarbeitung beim Morpho ist wirklich sehr hochwertig. Da war ich von dem 2016er Torro nicht so begeistert. Mit dem GUN wäre ich jedenfalls nicht in die Welle gegangen. Mit dem Morpho könnte man das. Von daher hat man von dem Morpho vermutlich wesentlich länger etwas. Da bin ich schon mal unglücklich reingefallen, hat eine Kleine Delle im Segel gegeben. Bei einem anderen Segel hätte man das wohl erst mal zur Reparatur schicken müssen.


    Kann schon sein, dass andere untenrum etwas schneller sind und etwas besser Angleiten. Aber schlecht Angleiten tut es meiner Meinung nach wirklich nicht.


    Man muss auch nicht unbedingt Morpho Masten nehmen, GUN z. B. passt auch gut zur Biegekurve.

  • Wenn Du beim GUN Torro einen "Ruck" beim Umschlagen spürst, dann hast Du falsch getrimmt ;-)