Loft Sails Switchblade

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • ... Durch die hohen Trimmkräfte wird die Ummantelung des Tampen beschädigt und er reißt...

    Ein gescheiter Tampen reisst nicht.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Schon erstaunlich die Bilder...
    Ich habe bei mir festgestellt, dass ein bisschen Materialpflege für die Gängigkeit Wunder bewirken kann. D.h. nach Ostseeurlaub mal Demontage mit neu schmieren und generell ab und zu mal ein Stößchen WD40 an die diversen Rollen. Das reduziert die Trimmkräfte erheblich und erhöht die Haltbarkeit.
    VG

  • Schon erstaunlich die Bilder...
    Ich habe bei mir festgestellt, dass ein bisschen Materialpflege für die Gängigkeit Wunder bewirken kann. D.h. nach Ostseeurlaub mal Demontage mit neu schmieren und generell ab und zu mal ein Stößchen WD40 an die diversen Rollen. Das reduziert die Trimmkräfte erheblich und erhöht die Haltbarkeit.
    VG

    Trotzdem erstaunlich der Schaden an einer fünf Monate alten Verlängerung. Wie alt ist jetzt meine, umgetauscht gegen die alte vor zwei Jahren (?), und die trimmt problemlos ein 7.8er Racesegel. Habe sie auch mit WD40 behandelt.

  • Das mit dem Nachtrimmen auf dem Wasser ist schon praktisch. Bei meinem ehemaligen AC-X kam das faktisch jede Session vor. Bei dem AC-K wars jetzt eigentlich noch nie notwendig.

    Tachchen,

    du musst bei faktisch jeder Session dein Segel nachtrimmen:echtspannend: ???

    Und ein Racesegel freiwillig ins Wasser legen, weil ich zu deppert bin, es am Beach richtig aufzubauen:nocomment:

    Tschüss

  • Trotzdem erstaunlich der Schaden an einer fünf Monate alten Verlängerung. Wie alt ist jetzt meine, umgetauscht gegen die alte vor zwei Jahren (?), und die trimmt problemlos ein 7.8er Racesegel. Habe sie auch mit WD40 behandelt.

    Meine 2. XT hält jetzt auch schon seit zwei Jahren ohne Probleme mit Freerace Segeln....


    @Totti:

    1. Wenn die Belegklemme entsprechend scharf ist segnet jeder Tampen irgendwann das zeitliche.


    2. Wenn mir ein angesehener Surfshop sagt, dass er mir momentan keine Verlängerung empfehlen kann da seine Kunden entsprechende Probleme haben glaube ich das mal weil ohne Grund verzichtet eigentlich keiner auf ein Geschäft oder 😉


  • 2. Wenn mir ein angesehener Surfshop sagt, dass er mir momentan keine Verlängerung empfehlen kann da seine Kunden entsprechende Probleme haben glaube ich das mal weil ohne Grund verzichtet eigentlich keiner auf ein Geschäft oder 😉

    Tachchen,

    ich glaub ich steh auf dem Schlauch: dein Shop kann keine Verlängerung empfehlen? Oder nur keine XT?

    Oder ganz anders?

    Tschüss

  • Keine Empfehlung gilt nur für das Racingblade: Der Shop hatte schon andere Kunden die mit dem Racingblade die XT geschrottet haben. Bzw. dass die Kunden mit anderen Verlängerungen die er im Sortiment hat auch nicht glücklich waren.


    Aber trotz der kleinen Aufbauproblematik: Das Segel ist genial und ich würde es jederzeit wieder kaufen.... Muss mal betont werden

  • Und ein Racesegel freiwillig ins Wasser legen, weil ich zu deppert bin, es am Beach richtig aufzubauen:nocomment:

    Tschüss

    Deswegen habe ich extra geschrieben, "Segel mit einem sinnvollen Vorliekstrimmbereich". Dazu gehört das Racesegel nicht.

  • Ich trimmen das SB in 9.3 und 7.8 absolut problemlos mit der XT 2.0

    Davor hatte ich H2 Racing in 9.3 und 8.2, war auch kein Problem.

    Ich geb die Dinger auch nicht mehr her. Ich habe auch damals 2 Stück gegen die erste Generation getauscht. Ich habe definitiv schon öfter auf dem Wasser nachgetrimmt, manchmal auch einfach schon im stehtiefen Wasser. Man muss eben nicht immer erst bis an Land😎😎

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen


  • Zu 1.: Dann würde ich mir zunächst mal Gedanken über die Qualität der Verlängerung machen. Ich kenne diese Sorgen nicht. Auf jeden Fall kann die Verlängerung nichts sein und die hätte ich schon früh in die Tonne gehauen.


    Zu 2.: Angesehen. Ist Ansichtssache... :) Wie auch immer, ich gestehe zu, dass ich überlesen habe, dass du das Racingblade meinst. Hier geht es ja ums Switchblade. Allerdings kenne ich die Probleme auch nicht bei den Racingblades, die haben nun wirklich keine aussergewöhnlich hohen Vorliekstrimmkräfte. Ich habe wirklich stattlich verkauft, auch an XT 2.0 Nutzer. Wie viele RB hat er denn verkauft, dass er auf die Quote von 3 kommt? 500? Im Ernst, den Shop würde ich kennen... :D

    Aber egal, es wird unsachlich.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich kann dazu nur sagen: habe in Hyeres vor 2 Wochen eine xt2.0 bekommen. Dachte wäre prima für meine racingblades. Hat in Hyeres mit 7.9 gun gsr einwandfrei funktioniert. Letzten Montag wollte ich damit mein racingblade 9.2 aufbauen. Habe es dann aber doch gelassen.
    Bei -1.5 cm war die Spannung so groß das ich Angst hatte den Hebel abzureißen. Auch wurde der Tampenverlauf ziemlich schräg. Trotz fädeln und richtigem Loch. Bei -6 cm schaut das wie auf dem vorherigen Bild noch recht gerade aus.

    Habe dann wieder eine Loft Verlängerung genommen. Neuer Tampen+ 4 Rollen=keine Trimmkurbel😀 Damit geht es aber noch einfacher.


    Bei unifiber heißt die baugleiche Loft Verlängerung (die es leider nicht mehr gibt) unifiber HD!! Aluminium.
    Carbon gibt es leider nicht mehr. Enduro und Pro Modelle haben erstens zu wenig Rollen und Pro sind auch noch quer!


    Auch Dyneematampen können abwetzen bzw dann irgendwann reißen. Alle. Manche früher andere später. Bei regelmäßigem wechselen wird man aber wohl nie ein Problem mit guten Tampen haben.

  • Mit meiner XT 2.0 hatte ich sogar ein Reflex 3 - 8.6 mit defekten Rollen aufgeriggt. Also die hatten nicht mehr gedreht und trotzdem war das kein Problem.

    Der aktuelle Reflex R7 ist für die Verlängerung auch ein Kinderspiel.

  • Offi hat doch eh die alte Power.XT und nicht 2.0, oder nicht?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hallo zusammen,


    ich habe ein 2017er Switchblade 8.5 (gebraucht gekauft) mit einen 75% Loft Mast (SDM) und mittels PowerXT 2.0 aufgebaut. Habe mich penibel genau bis auf den cm an die Aufbauvorgaben gehalten und das Segel sieht auch aufgebaut gut aus.

    Jedoch bekomme ich die Camber nicht umgeschlagen, egal wie fest ich an der Gabel ziehe. Ich konnte es bisher noch nicht auf dem Wasser bzw. mit Winddruck testen, aber das kenne ich so von meinem Gun Vector (9.6) nicht. Da ging das mit einem beherzten Ruck an der Gabel hinten->vorne auch ohne Winddruck rum.


    Ist das normal bei dem Segel und habt ihr das auch? Ich hatte auch mal die Spacer rausgenommen, hat aber bis auf leichte Wellen der Masttasche keinen Effekt auf die Camberrotation. Latten sind nur so weit gespannt dass keine Falten entstehen.


    Bilder habe ich aktuell keine, müsste ich nochmal machen.


    Grüße

    Micha

  • Lass das Segel mal 2-3x naß werden und etwas Wind sein, die Camber rotieren echt gut. Du solltest aber so oder so gezielt mit der hinteren Hand die Camberrotation fordern. Etwa beidseitiges "pumpen" führt zu nichts...


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.