Al360 RTE

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Das thema gabs mal irgendwo in einem "news" thread, aber ich finds nimmer.


    habe letzte Woche meine 180-230 RTE bekommen, ist meine 4. Al360, und die ist ein Quantensprung. extrem leicht, schön breit (das salloft 8,6 hat noch luft), das breite endstück ist ein exzellentes stück carbontechnologie...


    würde mir die eine nummer kürzer wünschen ;) dann würde die eine oder andere meiner al360 im "biete" bereich auftauchen ;)

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • davon gehe ich aus, gestern war zu wenig wind. aber viele leute am conca haben gebogen gezerrt etc und das teil liegt voll ausgezogen gut im bereich von X-Booms und vergleichbaren.


    da ich die gabel an der unteren öse fahre muss ich nicht ganz ausziehen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

    The post was edited 1 time, last by c-bra ().

  • Hst du das breite Endstück wegen des Abstandes zwischen Holm und Segel genommen oder um eine Trimmeinrichtung zu verwenden? Ist die Stetigkeit der Gabel mit breitem und schmalem Endstück in etwa identisch?

  • ich nehme an du meinst steifigkeit, nicht stetigkeit. hab aber keine antwort weil ich nur das breite endstück habe. ich fahr auf allen gabeln trimmeinrichtung, und breit wollte ich weil eben racesegel reinkommen und ich eine gabel wollte wo das segel nicht am holm scheuert

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Na dann


    hier meine 4 gabeln
    rot ca 3300g
    blau ca 3150
    RTE ca 3300
    orange ca 4000


    gewogen wie auf den Bildern, also alle mit Trimmeinrichtung, Startschot und variotampen


    IMG_3642_1600_wm.jpgIMG_3641_1600_wm.jpgIMG_3640_1600_wm.jpgIMG_3639_1600_wm.jpgIMG_3638_1600_wm.jpg

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • die tampenführung ist im transportmodus - ich fädel die immer schnell neu ein beim aufriggen- die chinook rollen fand ich irgendwie nicht so prickelnd / vorteilhaft

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • ja echt - das dauert geschätzt 30 sec - ich kontrollier gleich den tampen und ein palstek ist mir noch nie aufgegangen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti