Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin.

    Danke für den Tipp.

    Mit dem VirtualComPort Treiber für Win7 64bit ging es sofort...

    Putzig....

  • Moinsen.

    Meine GW-60 lädt zwar wenn ich sie mit den Kabel an den USB-Port anschließe, sie wird aber von meinem PC nicht erkannt (Win10 64bit).

    Die Software für VirtualComPort habe ich drauf und auch die GW-60 UTIL Software...

    Windows meckert aber schon beim Anschließen, dass das USB-Gerät nicht erkannt wird...

    Irgendwelche Tipps???

    Hast Du Dir die USB Treiber für Windwos 10 runter geladen?

  • Schaut mal hier, da hat Tobi eine Anleitung mit allen notwendigen Einstellungen erstellt, vllt hilft es weiter


    http://www.speed-kini.de/locosys-gw-60-anleitung/

    Nein hilft leider nicht, habe die Uhr genau so eingestellt wie von Tobi beschrieben, zeigt trotzdem nicht die @500 oder die ganzen top tenn Daten.

  • Schaut mal hier, da hat Tobi eine Anleitung mit allen notwendigen Einstellungen erstellt, vllt hilft es weiter


    http://www.speed-kini.de/locosys-gw-60-anleitung/

    Nein hilft leider nicht, habe die Uhr genau so eingestellt wie von Tobi beschrieben, zeigt trotzdem nicht die @500 oder die ganzen top tenn Daten.

    Schreib ihm doch mal Dein Problem

  • Moinsen.

    Jetzt habe ich mal den Track aus meiner GW-60 in GPSResults geschmissen, wenn ich den standardmäßig eingestellten Filter aber anlasse, sind fast alle auf dem Wasser gefahrenen Strecken rot unterlegt und werden scheinbar rausgefiltert....

    Sats habe ich immer 8 oder mehr gehabt.

    Nur bei der Spalte m/s² ist dort na eingetragen....

    Warum tut meine GW-60 sowas oder warum ist das wichtig für GPSResults bei der Auswertung???


    LGs

    Paul

  • ...Sagt mal, hat keiner ne Ahnung warum GPS-Results das so komisch auswirft bzw. warum NUR in der Spalte m/s² ein n.a. steht????

    Und auch nur manchmal...leider immer dann wenn ich gerade auf dem Wasser flott unterwegs war....

    Wenn ich nur rumstand oder am Strand rumgelatscht bin, habe ich da einträge...die Werte werden dann gezählt...

    GPS-Results-Screenshot.JPG


    So schauts in GPS-Results aus...


    Falls ich hier wegen des anderen topic "way out of line" bin, dann bitte einfach verschieben und neu labeln...


    LGs

    Paul

  • Aloha.

    Mein Problem wurde von dem GPS-Results Macher himself gelöst...

    Ich hatte das Logging auf SMART...das mag GPS-Results gar nicht.

    Lieber auf 1Hz oder besser 5Hz stellen wurde mir geraten..das werde ich mal ausprobieren ;-))

  • Aloha.

    Mein Problem wurde von dem GPS-Results Macher himself gelöst...

    Ich hatte das Logging auf SMART...das mag GPS-Results gar nicht.

    Lieber auf 1Hz oder besser 5Hz stellen wurde mir geraten..das werde ich mal ausprobieren ;-))


    Puh, ich habe jetzt ganz schön lange gebraucht bis ich gerafft habe das sich deine Antwort auf diese Frage bezog... :bonk:


    ... habe ich jedenfalls auch bei mir festgestellt. Vielleicht ist das auch der Grund weshalb sich meine exportierten GPX-Dateien nicht bei GARMIN CONNECT importieren lassen ???

  • Ich hatte zuerst auch die Probleme unter Win10 mit den Treibern, mit dem Win7 ging es dann.

    Aber bei mir ging es zuerst immer nur 1x die Verbindung herzustellen, dann wurde das USB Gerät immer wieder nicht erkannt.

    Musste jedes Mal wieder Treiber aufspielen und jetzt will er das Gerät gar nicht mehr erkennen.

    Werde noch anderen Rechner ausprobieren, aber das mit dem Treiber kann so denke ich nicht Sinn der Sache sein und ich schätze bin wieder ein Einzelfall.

    Einstellungen in der Uhr als Com ist richtig, Computer habe ich auch schonmal gehört und kann es schreiben.


    Entweder hat der Win10 Treiber, den ich zuerst ausprobiert habe zu viel vermurkst am Sytem, oder der Treiber an sich ist sher fragil?


    GPSResults, das mit der Karte aus Earth überlagern, das muss man händisch machen? Ich habe das nicht wirklich überlappend hinbekommen manuell.

    Dachte Earth muss nur installiert sein und GPSResults zieht sich das Bild, ist ja eher weniger komfortabel.


    Wenn man bei der Locosys GPS deaktiveert und wieder aktiviert, wird dann auch einen neue Session angelegt als Daten im Log?

    Für die Anzeige auf der uhr muss ich die Max Daten manuell löschen, damit ich für die nächste Session nur die neuen Daten sehe?

  • Aloha...blöde FRage an Modul:


    Hast Du die alten Treiber deinstalliert??? Man kann auch problemlos alle parallel installiert haben, dann hat es bei mir nicht getan.

    Erst alle alten runter und dann den Win7 (32 oder 64bit) drauf und es funzte...

    Sie wird jetzt jedes mal richtig erkannt, die GW-60.


    Bzgl. GoogleEarth Overlay musst Du drauf achten, Google Earth in einem anderen Verzeichnis zu instalieren.

    Dann einfach in GPS-Results Overlay anklicken und ab geht die Post....


    Was ich schade finde ist, dass es eine Importfunktion für Google-Maps in das Fenster von GPS-REsults wohl nicht gibt....

    Nunja, damit kann ich aber gut leben ;-))


    Bzgl. neuer Session: Ja.

    Bzgl. neuer Datei: Nein.


    Hast dann alles Sessions in einer Datei und kannst in GPS-REsults oben filtern, welche Session angezeigt werden soll.


    Zur letzten FRage...leider k.A. ....

  • Ich schwanke immer noch zwischen GW-60 und einer aktuellen Garmin Uhr, wie Fenix 3 oder so. Eine Garmin kostet etwas mehr, bietet aber wesentlich mehr Funktionen :)

    Hat jemand zufällig die beiden verglichen (beide Aufzeichnungen parallel wäre noch besser)?


    Sonst muss ich doch noch bei uns jemanden meine Garmin Uhr geben und dann alles anschauen und auswerten. Meine Garmin ist aber ziemlich veraltet und ich vermute die Spitzen in Böen werden nicht korrekt erfasst...

  • Ich habe in der letzten Woche mal etwas mit der GW-60 getestet / experimentiert. Die LOG-Dateien habe ich zwischendurch im per "USB-DISK-MODUS" auf meinem Android Smartphone gesichert und die letzte LOG-Datei heute direkt mit der Software von der Uhr ausgelesen.


    Das Problem was ich jetzt allerdings habe ist das die zwischendurch gescherten SBP-Dateien zwar vom Track her passen, die in GPSResults angezeigten / errechneten Werte total von denen abweichen die mir an den Tagen direkt auf der Uhr angezeigt wurden (Max, 2 sec, 100m usw...), und zwar nicht nur um ein paar km/h sondern statt z.B. 39,81km/h (MAX) nur noch 25,55 km/h (MAX)...???


    Die Datei die ich heute per Locosys-Software ausgelesen habe stimmt bis auf kleinere Abweichungen überein...


    Kann das irgend jemand nachvollziehen / reproduzieren?