JP supersport 116liter oder 126liter

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo alle zusammen,
    Habe mir vor ein gebrauchtes jp supersport von 2007 zu kaufen. Möchte was schnelles und sportliches. Bin oft am Gardasee unterwegs und an meinem Homespot bläst der wind meistens schwach mit 4 bft. Jetzt zur eigentlichen frage: kann mir jemand bei der entscheidung zwischen dem 116 und dem 126 helfen? Ich wiege 75kg und will mir ein größeres segel anschaffen um an leichten 4bft am gleiten zu sein (um die 8m?). Kleinstes segel sollte um die 6m haben. Danach wächsele ich zu meinem 84liter waveboard( segel: 4.2 4.7 und 5.2).
    Trapez und schlaufenfahren geht einwandfrei.

  • fahr bei gleichem gewicht auch 126 liter (nicht jp supersport sondern fanatic eagle)
    bin da sehr zufrieden mit und mit einem 7.5er frühgleitsegel (freeride, camberlos 5 oder 6 latten) rutscht das ganze ab 10 knoten mit anpumpen, ab 11 mit kleinen aussetztern bei windlöchern und bei 12knoten gleitgarantie und etwas drüber kann man dann schon wieder 1qm kleiner fahren.
    mit 5.9 läßt sich ein 126er auch noch gut fahren.
    wichtig ist wie immer auch die finnenwahl


    113er eagle hatte ich auch mal. bin bei wenig wind bei 7.5er segel trotzdem immer den großen 126er gefahren.


    ---------
    soll jetzt aber kein 100% tip gegen ein 116er super sport sein. am besten wäre halt 116 und 126 probefahren. falls das nicht möglich ist, dann würd ich tendenziell eher das größere kaufen (das kriegst nämlich im zweifelsfall leichter gegen 'ne nummer kleine getauscht als eben umgekehrt. große boards sind in der regel gesuchter)


    im grunde würd der 116er bei deinem gewicht völlig ok sein, auch mit 7.5er segel. aber wenn der focus auf frühgleiten liegt und du beim segel sogar richtung 8qm gehen möchtest dann probier wirklich erst den 126er.


    und was jp allgemein angeht: achte drauf, dass du kein ex leihboard aus ägypten (nass center) erwischst. es gibt da mindestens einen gebrauchthändler der die dinger hierzulande verramscht. sowas würd ich entweder gar nicht kaufen oder nur, wenn ichs wirklich vor ort besichtigt hab (also nicht online per versand)



  • nimm 126l


    Ist besser bei deinen Windvorstelllungen

  • Danke für die Antworten, glaubt ihr ich kann das 126 aber noch bis 22knoten +- fahren? Oder wird das board dann schon zu groß sein?


    Moin,


    die ersten Supersport, dazu müssten auch die Bj 2007 gehören, waren deutlich sportlicher zu fahren als die heutigen Modelle.
    Ich denke bei deinem Gewicht mit nem 6er wird der 126iger anspruchsvoll.
    Du musst dich entscheiden, Kontrolle oder Angleitverhalten.


    Allerdings wird der 113er auch nicht so wesentlich besser sein, es ist ein recht sportlicher Shape, das muss man mögen.


    Andersherum, ein 2007er kann ja nicht allzu teuer sein, also kaufen, ausprobieren, fertig, oder neusuchen.
    Viel Wertverlust nach einem Jahr wird der nicht mehr haben, es sei denn du kaufst ihn viel zu teuer ein.
    Im Zweifel hat der 126iger einen besseren Wiederverkaufswert.


    Grüße
    teenie

  • Danke für die Antworten, glaubt ihr ich kann das 126 aber noch bis 22knoten +- fahren? Oder wird das board dann schon zu groß sein?


    Tach,
    puhu. 6 Windstärken und dann so einen Tanker bei deinem Gewicht?
    Wird sicher gehen, wenn mal nur eine Böe reinhaut, aber längere Strecken - wäre mir zu anstrengend.
    Ich fahre bei 22kn eher Waveboard mit 4,7 oder 5,3.
    Tschüss reggi

  • Was Du brauchst sind mehrere Finnen. Am besten zu jedem Segel eine.
    Dann geht es auch mit dem 6 er.


    Ich habe den 124 Supersport und kann mit der original Finne gut ein 8.2 fahren. Wenn ich das 7 er nutze und es dort in den oberen Bereich geht, ist die Finne jedoch zu groß. Mit dem 6 er ein no GO ohne kleinere Finne.

  • Habe jetz auch noch nen fanatic hawk 120 ltd aus 2012 angeboten bekommen. Was haltet ihr davon?


    Saugeiles Board. Ich habe über 2 Jahre nach so einem gesucht und keins gefunden... ähh ich meine überhaupt nicht geeignet und fährt sich total blöd...:rolleyes:


    Grüße
    teenie

  • Habe jetz auch noch nen fanatic hawk 120 ltd aus 2012 angeboten bekommen. Was haltet ihr davon?


    Gutes Board,
    einfach zu Fahren aber etwas langsamer als der Supersport

  • Habe jetz auch noch nen fanatic hawk 120 ltd aus 2012 angeboten bekommen. Was haltet ihr davon?


    Das ist doch der gelb/grau/weiße! Bin den damals neuen 130er 3 Wochen im Sommerurlaub 2012 gefahren. Saugeiles und schnelles board, kann ich nur empfehlen. Gleitet auch super an. Langsamer wie der Supersport?? ...kann ich nicht glauben :D