Patrik F-Race

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Dass ein reines Slalomboard de facto schneller sein sollte, ich ja auch völlig unumstritten. Ich zweifle freilich stark an, dass sich in diesem Forum mehr als 2 Handvoll Surfer finden lassen (samt unserer Worldcup-Profis), die das auch in der Praxis umsetzen können. Ausser vielleicht bei voll ablandigem Wind an einem Spot, der nur bis 5cm Wellenbildung aufweisen kann. Die anderen 7.000 sind klar in der Gesamtsumme mit Freerace schneller. Ich übrigens auch... :tongue:
    Sich schnell fühlen und schnell sein sind 2 unterschiedliche paar Schuhe, zumal gerade ein Slalom-Setup eine ausgeklügelte, individuelle Abstimmung benötigt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Für mich wird in der Diskussion deutlich, dass zwischen (sehr) anspruchsvollen Slalombords auf der einen Seite und den Freeridern auf der anderen Seite (sagen wir zB ein Tabou Rocket) noch erheblich Platz für Free-Racer ist. Von Anspruch, Geschwindigkeit, Trimm, etc liegt der FRace für mich eher auf der Slalomseite, wenn auch deutlich entschärft in einigen Punkten. Wenn ich die Tests in den Magazinen so verfolge, liegen viele andere (novenove, etc) vielleicht etwas weiter auf der Freeride-Seite. Individuelles Probefahren dürfte deshalb sehr sinnvoll sein. Dass z.B. Silversurfer keine "Entschärfung" eines Slalombords benötigt, war mir schon klar.:) Da sollte sich jeder selbst realistisch einschätzen und auch überlegen, mit welchen Segeln er fahren will.
    Ich habe den FRace "blind" nach Markenqualität, Beschreibung und den ersten Fahreindrücken von Forumsfahrern hier gekauft und bin happy. Ob jetzt dagegen der Futura Vorteile bietet, z.B. beim Einsatz mit kleineren Segeln, können nur die direkten Umsteiger beantworten. Oder es tauchen mal beide in einem Magazintest gegeneinander auf.

  • Na, der Anzeigenpartner Nr. 1 natürlich... :tongue:
    Ist das verwerflich, wenn man ein gewinnorientiertes Unternehmen ist?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ist das Gun?
    Die sind übrigens Marktführer. Hat das jemand gewusst? ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ist das Gun?
    Die sind übrigens Marktführer. Hat das jemand gewusst? ;)


    Wer sagt das, GUN selbst? Oder meinst du den Anzeigenkunden Nr. 1? Und Marktführer wo, in D?
    Hätte eher den üblichen Verdächtigen als Anzeigekunden Nr. 1 vermutet, da dieses Münchner Geklüngel :cool:
    Deren Freeracer ist ja beim letzten Test viel schneller und besser und überhaupt als alle Slalomboards gewesen...


    Also, mag ja Unterschiede zwischen Futura und F-Race geben, aber dieser Forums-Hype hier um Patrik im allgemeinen und die F-Race im speziellen
    ist schon luschtig.


    Grüße
    teenie


  • Sind nicht alle Verdächtigen -Pryde Group mit RRD und JP/ Fanatic/ Starboard- aus dem Münchner Raum?


  • Du wiederholst dich und bist wohl der Einzige, der einen Hype sieht. Es wird niemand davon abgehalten, seine Erfahrungen mit den anderen Marken zu teilen. ;) Es gibt halt Marken, da sind die Sympathie-Sterne untergegangen, zumindest bei deinen Favoriten... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Du wiederholst dich und bist wohl der Einzige, der einen Hype sieht. Es wird niemand davon abgehalten, seine Erfahrungen mit den anderen Marken zu teilen. ;) Es gibt halt Marken, da sind die Sympathie-Sterne untergegangen, zumindest bei deinen Favoriten... ;)


    Verwechselst du mich? PeterEssen hat zuerst von einem Hype gesprochen, ich stimme ihm da zu.


    Und welche Marken meinst du? Bei Boards bleibe ich ja seit 1998 der gleichen Marke treu, mit kleinen Ausreissern nach hier und dort... :rolleyes:
    Ebenso lange hält sich eine gewisse Antipathie ggü. bestimmten Marken oder Vertrieben...


    Bei Segeln bin ich da irgendwie unbelastet da habe ich zwar aus nostalgischen Gründen einen Favoriten, aber den schon seit ewigen Zeiten nicht mehr im Quiver...


    Grüße
    teenie

  • Verwechselst du mich? PeterEssen hat zuerst von einem Hype gesprochen, ich stimme ihm da zu.


    Grüße
    teenie


    Echt, habe ich das? Kann mich nicht erinnern. Ich kann das nicht mal korrekt buchstabieren. Aber immer gut, wenn du mir zustimmst.;)

  • Hi!


    Gibt es schon einen neuen Slalom Test des surf-magazins? Ich habe noch nichts davon gelesen, wäre aber auch interessiert an den Ergebnissen. Wer weiß was in diese Richtung?


    Lg


    cad184.

  • Bisschen undifferenziert, oder? Was kann der der F-Race besser? Und vor allem welcher? 120,130 oder 140? Schreib doch mal was dazu...


    Der derzeitige Hype um die PD Boards nervt mich ein wenig. Alle Performance orientierten Boards haben im direkten Vergleich (so er überhaupt möglich ist) ihre besonderen Stärken und Schwächen. Und die werden je nach Fahrer und Revier auch häufig noch unterschiedlich bewertet.
    Ich mag z.B. beim Futura die Kontrolle bei richtig groben Bedingungen. Wie sieht´s da im Vergleich beim PD aus? Das Heck ist ziemlich breit, da bin ich z.B. skeptisch.
    Beim PD gefällt mir allerdings z.B. das Gewicht (wenn die Katalogangaben stimmen) und die offenbar trotzdem verbliebene Stabilität. Ich hoffe, dass ich d.J. mal einen PD unter die Füße bekomme


    LG
    Peter


    Sorry, Peter (Essen), bei diesen vielen Peters kann man schonmal durcheinander geraten - in meinem Alter - :tongue:


    Grüße
    teenie

  • Kein Problem. Wobei Hype? Wer hypt denn? Ich hoffe doch, dass Forumsmitglieder auch negative Erfahrungen oder Aspekte posten würden. Wenn es bisher keine gibt, vielleicht ist das Brett ja wirklich gut? Auch hat gerade Terence sogar versucht, objektive Messungen vorzunehmen und hat gemessen, dass er auf dem Freeracer schneller als auf dem Slalom ist.

  • Hallo Teenie,
    mach dir nichts draus, ne gehörige Menge an Fragen oder Einschätzungen zu Patrik oder besonders Avanti gehen bei mir und sicher auch vielen anderen als PN rein. Das musst du dann nicht mehr alles lesen.


    Die Leute haben leider auf genau solche Diskussionen ob Hype oder nicht Hype keine Lust, und fragen einfach direkt.


    Ich ermuntere immer dazu die Fragen auch im Forum einzustellen, damit sich ...ähm... objektives(?) Bild ergibt, machen die aber immer seltener. Zu Avanti ist eine Regelrechte Subkultur hier entstanden ;) ;)

  • Auch hat gerade Terence sogar versucht, objektive Messungen vorzunehmen und hat gemessen, dass er auf dem Freeracer schneller als auf dem Slalom ist.


    ...und die waren nur vor allem im Vergleich zum Patrik SL. Nicht zu andere. Boards. Wenn Hype, dann aus perspektive einen Normalos im Vergleich zum Wettkampfboard der gleichen Marke.