Al 360 Slim mit Maui Sails Kopfstück

  • wie schon in einem anderen Thread beschrieben hab ich jetzt das Montieren umgesetzt.
    war eigentlich ganz einfach zu montieren
    Arbeitsdauer :10 min


    zuerst altes Al 360 Kopfstück entfernt,dann die mitgelieferten Gummis adaptiert,das heißt einen der Ränder der Gummiadapter abgschnitten, angelegt und das Maui Sails Frontstück montiert.
    Kopfstück wird nur so wie bei den Meisten mit 2 Schrauben befestigt.
    wichtig ist die 2 Distanzringe zwischen den Klammern nicht zu vergessen.


    hab noch 2 Bilder angehängt.
    das Kopfstück macht einen sehr wertigen Eindruck ,Kunstoff wirkt stabiler und nicht so weich wie bei der Al 360
    muss aber zugeben das ich nie Probleme mit dem original Al Kopstück hatte und das Maui nur gekauft habe da es heuer 6 Wochen nach Karpathos geht und ich das Al360er einfach jetzt als Ersatz dabei habe
    hatte nur manchmal das Gefühl das der Kunststoff doch ein wenig zu weich ist
    im Vergleich ist auch die Fläche die am Mast anliegt bei der Maui größer da das Kopfstück einfach länger ist


    das neue Kopfstück wurde auch im Trockenen (Windmangel) ausprobiert.
    hält glaube ich bombenfest


    des weiteren möchte ich mich auch einmal bei Totti bedanken der nicht nur sehr hochwertiges Material verkauft(welches ich in Ö teilweise nicht bekomme)
    denke da an Chinook,Al 360,Streamlined,Dyneema Tampen,Sailloft Hamburg usw... sondern auch immer mit Rat und Tat zur Seite steht und außerdem noch gute Preise macht.


    Danke nochmals und windige Tage:46:

  • Danke für das Feedback! :)


    Beachte bitte, dass der Hebel einen sehr langen Hebelweg hat. Mach den Tampen nicht zu stramm, dein Mast wird es dir danken. Dito die Laschen den MS Kopfstücks, wo der Tampen lang läuft.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Bei meiner MS habe ich keinen 'Abrutschehemmer' gesehen, mag sein das dies erst mit neueren Baujahren gekommen ist?
    Hat das jemand schonmal beobachtet, das das Frontstück seitlich wegrutscht? Ich hatte das mal als ich bei einer North Classic das evolution Frontstück nachgerüstet habe, das war viel schmaler und rutschte erst mit nachgelieferten neueren Gummisn icht mehr... ist aber '94 gewesen...


    Grüße
    teenie

  • Bei meiner MS sieht´s so aus.


    Foto.jpg

  • danke für den Tipp,
    hab jetzt außen an der Gabel verstärkt und zwischen den beiden Gummis ein Kunststoffrohr eingepaßt sodaß kein verrutschen möglich ist!!!!!!!
    hab wirklich bei der 2ten Session Gott sei Dank rechtzeitig bemerkt das mein Gummis sich nach innen verschieben und wahrscheinlich letztendlich der Gabelbaumkopf irgendwann nur noch locker oben sitzt.
    Danke Grüße aus Wien

  • Hab auch grad meine alte AL-Slalom auf MS umgerüstet. Wegen des 37er Holms muss ich statt der 70er/85er Schrauben etwas längere verwenden. Und nicht sooo fest anziehen, damit sich das Frontstück noch etwas drehen kann. Habe auch noch mit Rovings und Gewebe zwischen den shims und links und rechts neben dem Frontstück etwas aufgedoppelt, damit sich da axial nichts verschieben kann. Fotos folgen.
    Sepp

  • Macht bitte den Tampen des MS-Kopfstücks nicht zu stramm! Steht auch so in der Montageanleitung, das hält auch so.
    Das Maui Sails Kopfstück hat einen sehr langen Hebelweg, ein schlechter Mast hält das nicht aus. Und es könnten langfristig die "Ohren" einreissen, um die der Tampen am Kopfstück läuft...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.