Kaum noch Boardversand mit Hermes möglich

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • bei mir wars langwierig und holperig und der arme Empfänger wurde schon ganz nervös


    von Köln nach Leipzig mit Hermes
    Abholung 5.3.
    in Leipziger Zentrale angekommen am 06.03.
    danach verschollen, Paket wurde nicht mehr gefunden
    ausgeliefert am 14.3.


    L/B/D = ca. 260/90/20, als Sportgepäck für 31 Euro, Brett in Karton in Boardbag mit Henkel

  • heute hat der Hermes Fahrer ein Boardkarton nicht mitgenommen. Obwohl als Sportgepaeck angemeldet, hat er behauptet, er darf das nicht mitnehmen, da zwei Maße überschritten sind. Hat es wohl mit XXL- Paket verwechselt. Morgen zweiter Versuch....



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

  • Moin kann auch nur sagen alles unter 2 m ging immer perfekt mit GLS auf Reise , meist innerhalb 1-2 Tage beim Empfänger .
    Alles über 2m also Boards , Masten , Booms immer mit Hermes , Hotline anrufen ( Maße sollte man schon parat haben !!! )
    innerhalb von 48 Std wirds dann abgeholt i.d.R vergehen 5 Werktage dann wars beim Empfänger immer ohne Problemo !!
    Boards in die Boardbags rein undzusätzlich an allen Kanten gut abpolstern mit Luftpolsterfolie etc dann sollte es gut klappen
    Aloha

  • gestern sehr lange mit Hermes telefoniert und Ihnen ihr eigenes Tarifsystem erklärt. Auch am Telefon hat die freundliche Dame 'Sportgepäck' mit dem XXL-Paket verwechselt und deswegen moniert, dass die zweite Seite länger als 50cm sei und man deshalb das Board nicht transportieren kann (Maße: 260x80x15). Habe sie auf den Umstand hingewiesen, dass es diese Einschränkung bei 'Sportgepaeck nicht gibt und darauf bestanden sie moege noch einmal Rücksprache nehmen. Das tat sie und war alles ok. Habe dann gleich am Telefon den Auftrag erteilt. Heute kam der Fahrer erneut und hat den Karton kommentarlos mitgenommen. Hoffen wir mal dass er auch ankommt!


    Was lernt uns das ? Immer nur telefonisch bestellen !

  • Moin,


    ich hatte den Auftrag ganz normal übers I-net aufgegeben. Mittlerweile kostet das 34,99, keine Ahnung warum.
    Ich hatte noch kurz zwischen Hermes und dem anderen hier genannten geschwankt...
    Der Bote hats ohne jeglichen Kommentar mitgenommen, war kein Griff und nix dran, im Originalkarton und original verpackt so wie es
    kurz zuvor bei mir eintrudelte...


    Grüße
    teenie

  • 13.05. Boardversand im Bag mit Hermes Sportgepäck online beauftragt --> 34,99€
    275 x 70cm im Boardbag.


    Abholung erfolgte wie gewünscht am 15.05.
    Zustellung am 16.05. ohne Schäden.

  • Ja, da hast wahrscheinlich recht. Grad bei Hermes.
    Hatte da schon oft Probleme mit normalen, kleinen Paketen, die ewig unterwegs waren, der Zusteller keine Lust hatte zum zustellen oder Pakete sogar ganz verschwunden waren.
    Aber Boardversand echt TOP ;-)


    Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)

  • Hallo,
    mal ein Update zu dem Thema Boardversand über Hermes, Sport und Sondergepäckversand. Zitat von der Website (21.5.16):


    "Der Sport- und Sondergepäckversand gilt für Packstücke, welche eines der folgende Maße überschreiten: L 120 cm, B 60 cm, H 60 cm, Umfang 170 cm. Die Länge darf maximal 300 cm betragen. Das maximale Gewicht beträgt 31,5 kg."


    Der Umfang von 170cm (scheint eine neuere Einschränkung zu sein) killt jede Möglichkeit, moderne breite Bretter zu versenden.


    VG
    Jens

  • Hi,
    ich deute das so: "...für Packstücke, welche eines der folgenden Maße ÜBERSCHREITEN":... somit auch den Umfang von 170 cm! Ich sehe da keine Einschränkung; habe gerade auch ein Board über Hermes bekommen, welches inkl. Verpackung längs und/oder quer > 170 cm Umfang hatte.

  • Hermes hat dazu ein schönes Video gedreht damit jeder versteht was transportiert wird. Surfbretter gehören dazu... auch ältere shapes... bis 300 cm ;-)


    (Board im bag mit 75x245 hab ich vor 2 Monaten versendet... alles gut gelaufen)


    Gesendet von meinem GT-I9195 mit Tapatalk

  • Nein, ist leider nicht so. Mußte mich vom Fahrer aufklären lassen. Das wichtige Wort ist "eines". Das eine Maß, das bei uns schon immer überschritten wird ist L 120cm. Damit erfüllt es "Sondergepäck". Kommt dann noch ein Maß dazu, das größer ist bei B, H oder Umfang geht es nicht mehr. Er hätte es schon mitgenommen, meinte aber, daß sein Lagerleiter im Depot sehr penibel ist und es wieder zurückkommen würde. In anderen Depots wird da nicht so genau hingeschaut und geht meistens durch...( Breite ist ja auch meist über 60cm ) Bei mir ging es um ein Paket 250x90


    "Der Sport- und Sondergepäckversand gilt für Packstücke, welche eines der folgende Maße überschreiten: L 120 cm, B 60 cm, H 60 cm, Umfang 170 cm. Die Länge darf maximal 300 cm betragen."

  • Hallo Richard,


    ich sehe das immer noch anders, dann müsste es "MAXIMAL eines der folgenden Maße überschreiten" heißen. Ich denke eher, der Fahrer wollte einfach nicht oder war nicht richtig informiert. Wichtig ist bei solch unhandlichen Paketen immer, den Griff des Boardbags frei zu lassen und wenn möglich noch zusätzlich mit Packband Halte- bzw. Tragegriffe zu formen. Wenn ein Fahrer schon sieht, dass er das Paket eigentlich nur auf dem Kopf anständig bis ins Auto bekommt, ohne es über die Straße zu schleifen, wird´s schwierig.

  • Hallo Richard,


    ich sehe das immer noch anders, dann müsste es "MAXIMAL eines der folgenden Maße überschreiten" heißen. Ich denke eher, der Fahrer wollte einfach nicht oder war nicht richtig informiert. Wichtig ist bei solch unhandlichen Paketen immer, den Griff des Boardbags frei zu lassen und wenn möglich noch zusätzlich mit Packband Halte- bzw. Tragegriffe zu formen. Wenn ein Fahrer schon sieht, dass er das Paket eigentlich nur auf dem Kopf anständig bis ins Auto bekommt, ohne es über die Straße zu schleifen, wird´s schwierig.


    Die Shops versenden doch auch weiterhin über Hermes und nen Griff habe ich da noch nie dran gesehen am Karton.


    Der Wortlaut der Hermes Beschreibung ist noch immer der gleiche wie vor 10Jahren.


    Grüße
    teenie