Suche regulierbaren Trafo für Styroporschneider

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin zusammen,


    für meinen selbstgebauten Styroporschneider suche ich einen regulierbaren Trafo oder ähnliches.
    Denke 24V 5A.
    Wer hat einen übrig, bzw. zu viel???
    Preis???


    Aloha
    Dieter

  • Hallo,


    Ich nehme einamal an Du benötigts den Styroschneider für die Scoop-Rocker Line eines feinen Eigenbaus, oder?


    Ich verwende ein Labor-Netzteil mit 30V und 2A. Der Strom reicht für den Heizdraht, der Strom richtet sich ja nach dem Drahtdurchmesser. Zu dünn sollte man den Draht nicht wählen weil der sonst eventuell beim Schneiden der Scoop Rocker Line reißt, hab leider den Durchmesser nicht parat. Das Reißen des Drahtes ist zwar auch kein gravierendes Problem - nervt aber. SR-Schneiden ist übrigens ein recht spannendes Erlebnis.


    Gruß Franz

  • @ Arno,


    der VA- Draht ist 0,6mm und denke so an 80cm Länge. Aber das PC-Netzteil ist doch nicht regulierbar? Oder? Könnte ich aber ausprobieren. Schlachte in Kürze einen PC aus.


    franz ,


    Laborgeräte regulierbar 30V 2A sind bei eBay günstig zu bekommen. Dachte, dass 2A zu wenig sind?!?!


    Danke euch
    Dieter

  • Hi Dieter,


    bei 0,6mm und 80cm Länge reicht das PC Netzteil nicht aus, das Problem hatte ich auch schon.
    Ich hab mir dann einen professionellen Schneider geliehen, da hatte das Netzteil 6A und 30V.
    Damit hat mein Draht dann aber ordentlich geglüht, war schon grenzwertig.
    So ein regulierbares Netzteil mit ordentlich Wumms ist schon super aber leider auch teuer.


    Gruß Arno

  • Ich denke das sollte passen. Ist regelbar und wenn du das Geld anlegen willst, würde ich es kaufen.
    Mfg Kaktus

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Hallo


    <<Laborgeräte regulierbar 30V 2A sind bei eBay günstig zu bekommen. Dachte, dass 2A zu wenig sind?!?!>>
    Ein Labornetzteil ist jedenfalls sehr komfortabel fürs Styroschneiden - vorausgesetzt der Strom reicht.


    Eine Aussage ob für 0.6mm Drahtdurchmesser die angegebenen 3A reicht kann ich nicht machen, könnte aber knapp werden. Mein Draht ist jedenfalls „deutlich“ dünner, genau kann ich es z.Zt aber nicht sagen (irgendwo zwischen 0.4 mm bis 0.3 mm). Da der Querschnitt quadratisch mit Durchmesser eingeht benötigt man für 0.6mm bei gleichem Material ca. den doppelten Strom wie mit 0.4 mm. IMHO sind 0.6 mm aber nicht unbedingt nötig. Der 0.4mm Draht ist mir noch nie beim Schneiden gerissen.


    Surfing Bird : Glühen muss der Draht übrigens fürs Styroporschneiden nicht unbedingt.


    Gruß Franz

  • ERLEDIGT!! Kostenpunkt komplett 10,- mit Schneider


    Danke an:
    Surfing bird
    Franz s
    Kaktus
    Dr. Spin Out
    für eure Tipps


    Und jetzt an die Surf-Forum-Mitglieder, die bestimmt zu meiner Frage antworten konnten.


    Hier einen Auszug aus der Startseite "SURF-FORUM.COM" und beachtet bitte den Punt 5


    • SURF-FORUM.COM - FEEL THE SPIRIT OF WINDSURFING


    Herzlich Willkommen


    Zu Punkt 5:
    Darüberhinaus findest du jede Menge Tipps und Tricks, unter anderem von Weltcupprofis sowie Spitzenshapern, die wir auch zu unseren Mitgliedern zählen.


    Wo waren die "jede Menge Tipps und Tricks"????????


    Bis denne


  • ....Darüberhinaus findest du jede Menge Tipps und Tricks, unter anderem von Weltcupprofis sowie Spitzenshapern, die wir auch zu unseren Mitgliedern zählen.


    Wo waren die "jede Menge Tipps und Tricks"????????


    Bis denne


    Finden kannst du die Ratschläge, wenn du suchst - aber ob du die einfordern kannst???? Bist du denn der Kaiser von China???


  • Nebenbei gesagt wird die gesamte Arbeit hier ehrenamtlich gemacht und dieses ist kein "All-Inclusive-Forum" bei dem alles mundgerecht serviert wird! :mad:


    Ciao,
    Michael


  • Würdest Du dem Forum bitte auch mitteilen, was Du jetzt für ein Gerät gekauft hast? Weil anscheinend hat Dir ja das Forum doch dabei geholfen. Auch wenn´s länger als 3 Minuten gedauert hat und nicht jeder der was dazu hätte sagen können, auch was gesagt hat.


    :heulnich:

  • So, jetzt habe ich Zeit und gebe gerne eine Antwort.


    Sonntag Flohmarkt. Einen alten Märklin-Trafo gesehen, gehandelt und für 5,- gekauft. Die Frage, ob er für den Styroporschneider funktioniert blieb offen.
    Zu Hause ans Schneidegerät angeschlossen war ich sehr überrascht. Es funktionierte.
    Die anderen 5,- habe ich für das selbstgebaute Schneidegerät bezahlt.
    Gehobelte Latte Euro 2,50
    Gewindestange 6mm Euro 1,50
    Kleinteile noch vorhanden Euro 1.00
    Damit ich den Schneidedraht jederzeit nachspannen kann, wurde eine Gewindestange M6 mit einer Flügelmutter angebracht.
    7.jpg7.jpg
    5.jpg

  • Finden kannst du die Ratschläge, wenn du suchst - aber ob du die einfordern kannst???? Bist du denn der Kaiser von China???


    Dr. Spin Out ,


    habe ich mich nicht bei dir bedankt?!?!?!
    Und dann diesen persönlichen Angriff von dir?!?!?
    Und dann noch diese unqualifizierte Aussage von dem "chinesischen Kaiser"?!?!


    Meine Meinung
    acdipa

  • So, jetzt habe ich Zeit und gebe gerne eine Antwort.


    Damit ich den Schneidedraht jederzeit nachspannen kann, wurde eine Gewindestange M6 mit einer Flügelmutter angebracht.
    7.jpg7.jpg
    5.jpg


    Statt Gewindestange funktioniert auch sehr gut Draht mit einer Schraubenzugfeder zum Einhaken. Damit bleibt der Schneidedraht immer gespannt, auch wenn er sich durch die Hitze im Betrieb längt.