Entwicklung eines neuen GPS

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo Miteinander,


    inspiriert duch so mach andere GPS Geräte ist ein Kumpel von mir momentan dabei ein neues GPS Gerät zu entwickeln!


    Im eigentlichen entstand der gedanke wohl an einem Tag wo er die eine oder andere Stunde zu viel Zeit übrig hat, aber das Projekt wird wohl doch Formen annehmen (Wenn möglich will er bis zum Sommer einen ersten Prototypen fertig haben damit ich diesen testen kann).


    Da das Ganze momentan noch in seinen Anfängen steckt und er das Gerät dann auch anderen zugänglich machen will, besteht jetzt noch die Chance auf dessen Entwicklung grösseren Einflus zu nehmen.


    Daher jetzt einfach mal von mir so in die Runde gefragt, was Euch an einem GPS Gerät (in dem Fall speziell nur fürs surfen) wichtig wäre? Angaben meinerseits lasse ich zu diesem Zeitpunkt mit Absicht erst mal weg, kommen später noch!


    Da es sich bei dem Gerät dann um ein "low-budget" Gerät handeln soll, welches in der Anschaffung preislich so gering wie möglich gehalten werden soll, wird auf unnötige Spielereien verzichtet werden, halt nur das wirklich notwendige mit möglich sein.


    Daher würden mich mal Meinungen Anderer diesbezüglich interessieren...

  • Für mich persönlich müsste es folgende Eigenschaften haben:


    Antaris Chip für die Genauigkeit und den Empfang.


    Wasserdichtes Case, entweder für die Hand, den Oberarm, den Boom, oder das Trapez.


    Displayanzeige aktuell der zurückgelegten Wegstrecke und Topspeed, den Topspeed konsequent zum Reseten (ohne dabei den Speicher zu löschen).


    Anzeige in Knoten und km/h


    Auf der Software hinterher Anzeige der schnellsten 500m und der nautischen Meile, am Besten den Datensatz kompatibel einlesbar zu den gängigen Softwaren als .gpx File...


    Evtl. noch die Eingabe einer virtuellen Start- und Ziellinie, haben wir ja derzeit am Fidelak auch...


    :)


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Antaris Chip für die Genauigkeit und den Empfang.

    Hab das mit dem Chip gerade mal an Tobi weitergegeben, laut seinen "Ermittlungen" macht der Antaris Chip 4 Messungen Pro Sekunde, den Chip den Tobi erst mal im Auge hatte würde 5 Messungen pro Sekunde machen, bezüglich genauigkeit.


    @Es geht eigentlich erst mal um Funktionen...

  • Okay, Funktionen:
    Ich finde generell wäre optimal ein sehr individuell einstellbares Display.
    Da man aufgrund des Handlings das Gerät wohl nicht allzu groß machen sollte wird wohl auch das Display nicht einem Beamer gleichkommen. D.h. wenn man sich mehrere Sachen auf einmal auf den Display legen will, wird es kaum möglich sein, diese WÄHREND der Fahrt ablesen zu können, auch nicht wenn das Gerät an der Gabel hängt, für mehr als einen Blick hat man bei schnellerer Gangart einfach keine Zeit (ich zumindest nicht). Aber nach einer Halse kann man schonmal die Daten ablesen, also wäre es schon nicht verkehrt mehrere Sachen gleichzeitig anzeigen zu können.
    Andererseits ist es auch interessant die Momentangeschwindigkeit ablesen zu können, hier ist dann wohl die einzige Möglichkeit diese als einzigen Wert aufs Display zu legen.
    Ich denke die beiden Beispiele zeigen deutlich was ich meine...


    Welche Funktionen das im einzelnen sind lasse ich mal offen, da das aber kein großer Aufwand sein dürte die ein oder andere Rechnung mehr einzubauen auch erstmal nicht so wichtig.
    Wirklich wichtig fände ich auch, wie schon Totti geschrieben hat, eine Möglichkeit zu haben einzelne Daten zu resetten. Wobei das ja auch nix neues ist, kann mein Garmin schließlich auch. Man könnte das u.U. so lösen, dass eine Taste "Reset-Display" ist und die aktuell auf dem Display stehenden Werte resettet werden, natürlich nur bei der Ausgabe und nicht der Speicher.


    Daran anschließend vielleicht was zum Design. Bei den Garmin Geräten der Foretrex Serie sind die Knöpfe ja alle auf der Unterseite angebracht, finde ich in Sachen platzsparen und großes Display auch okay, einstellen kann man vorher. Wenn man aber eine solche "Reset-Display" Taste einbaut, dann sollte die sehr gut zu erreichen sein!


    Anbringung am Boom.....naja schon geil, aber wohl kaum vernünftig zu realisieren, weil man schließlich nicht immer die Seite wechseln kann, vor allem nicht wenn man das Gerät vernünftig sichert, was m.M. gerade am Boom nötig wäre!


    Ich hoffe das hilft. Bei Nachfragen....bitte!
    Pat

  • Locosys GT-31 is a perfect piece of equipment. easy upload on the gps speedsurfing website. Its doppler so meassuring every sec, meaning the accuracy is very good and its cheap. Got mine for 144 euro including SD card and aquapack.
    Lithium batt that lasts 30 hours,
    I could go, but this is so much better than the garmin's and other gps units I've tried also because of the easy unit to pc uploading. Just out with the sd card, stick it into you laptop, drag the file from your sessions over onto the icon of the software and all is done. You got all the information you could need. works with google earth as well.
    Easy and good is the key words for this unit


    Dennis

  • Antaris Chip für die Genauigkeit und den Empfang.


    Bei den ganzen Bezugsquellen von Tobi hat er immer wieder zu hören bekommen, dieses Jahr kann er den Chip nicht mehr bekommen :confused:


    Muss man wohl gute konnections haben um da jetzt einen aus der Produktion zu erwischen, oder bestimmte Verträge haben.


    Kann aber am Ende wohl recht einfach gegen den anderen Chip ausgewechselt werden...

  • In der Tat braucht man gute Kontakte, dazu dann auch entsprechende Stückzahlen.
    Fidelak hat das Teil ja auch nur aus Spaß an der Freud zum Surfen gebaut.
    Er verbaut es aber praktisch identisch (nur in einem anderen Case) zu Tausenden in Systemen für die Polizei, Geldtransporte, Security-Unternehmen usw. ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Also an die Stückzahlen wie Fidelak wird Tobi keineswegs dran kommen. Dachte mir das mit Fidelak aber auch schon, der is im Bereich GPS ja auch ne bekannte Grösse :)


    Ich denk aber mal, für erste Protos genügt auch der andere Chip mit 4 statt 5 Messungen pro Sekunde. Preislich würden sich die Beiden Chips nicht all zu viel nehmen, gerade mal 3Euro...

  • Die Elektronik ist nicht so das Problem, aber das Gehäuse... ;)


    Wenn er ein Gehäuse gefunden hat, kann ich ja mal schauen daß ich eine Handvoll Antaris Chips bestelle... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ab nächster Woche ist die 5. Generation vom Antaris lieferbar. Warmstart und nach 800 Millisekunden steht die Position... ;)


    Haben gerade was richtig geiles probiert, was für Detektive, siehst auf deinem PDA wo dein Gegner unterwegs ist. Perfekt für Verfolgungen mit ausreichend Abstand... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wie wär es denn mal mit einem GPS Gerät mit großen Display welches man ins Segel kleben kann!? ;)


    Hatten wir auch schon probiert. Das Problem ist derzeit, daß das Einweg-Displays sind. Wird ganz schön teuer, für jedes Segel dann... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Also wie groß das Display genau sein wird kann ich jetzt noch nicht sagen, werde es aber bald mal sehen und im Sommer in France damit erste Testrunden drehen!


    Bedenkt aber bitte bei den ganzen Sachen, am Ende sollte ein Gerät entwickelt sein, welches in den Kosten nicht all zu enorm ist, immerhin sollte es dann auch erschwinglich sein. Sprich irgendwo ist dann sozusagen auch immer eine Grenze gesetzt zwischen ist das noch nötig oder verteuert es die Sache nur noch. Wobei ich aber sagen kann, ein ordentliches Display (größe) ist dbei schon geplant...

  • Haben gerade was richtig geiles probiert, was für Detektive, siehst auf deinem PDA wo dein Gegner unterwegs ist. Perfekt für Verfolgungen mit ausreichend Abstand... ;)

    Da müste man den "Peilsender" bzw die Bildliche Ausgabe wirklich mal aufs Segel projezieren :D

  • Also wie groß das Display genau sein wird kann ich jetzt noch nicht sagen, werde es aber bald mal sehen und im Sommer in France damit erste Testrunden drehen!


    Bedenkt aber bitte bei den ganzen Sachen, am Ende sollte ein Gerät entwickelt sein, welches in den Kosten nicht all zu enorm ist, immerhin sollte es dann auch erschwinglich sein. Sprich irgendwo ist dann sozusagen auch immer eine Grenze gesetzt zwischen ist das noch nötig oder verteuert es die Sache nur noch. Wobei ich aber sagen kann, ein ordentliches Display (größe) ist dbei schon geplant...



    Ist wird letztendlich am gescheiten Gehäuse scheitern, wie bei Fidelak auch... ;)
    Die Technik an sich ist lange fertig und wird schon tausendfach genutzt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.