Lift für Dachbox - Bauanleitung?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Aloha,


    ich habe meine Surfbox derzeit auf einem Regalträger an der Wand in der Garage hängen.


    Da das Ding in 1,80 m Höhe hängt und bei einer Breite von 70 cm bekomme ich das Teil nur mit einer artistischen Einlage rauf und runter. Deshalb würde ich die Kiste am liebsten mit einem Lift unter das Dach ziehen.


    Es gibt auch eine Seilkonstruktion (ich habe irgendwo auch schon eine gesehen) bei der über Rollen und Tampen der Lift mit nur einem Tampen geht. Nur habe ich seit Tagen gegoogelt - aber leider nichts gefunden.


    Da ich denke das nicht nur ich das Problem habe wäre es klasse wenn jemand einen Link oder eine Bauanleitung hätte.


    Vielen Dank schon einmal im voraus und
    viele Grüße


    Michael

  • Hallo Michael,


    im Grunde mußt Du ja nur 4 Ösen in die Garagendecke dübeln und das Ganze hochziehen.
    Ich weiß aber was Du meinst, ich habe sowas auch schon mal von irgendeinem Anbieter gesehen. Kostet nur halt ein x-faches...


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Aloha,


    mir geht es vor allem um eine Seil / Rollenkonstruktion die nach oben möglichst wenig Platz einnimmt da die Garagenhöhe ja in der Regel nicht sehr groß ist.


    Am einfachsten wäre an den 4 Ecken eine Öse und dann in der Mitte zusammenführen. Das bedeutet aber das ich durch die zentrale Zusammenführung nach oben viel Platz verliere.


    Besser wäre an der Decke 4 Rollen die dann zentral zusammenlaufen. Es gibt auch eine Konstruktion wo dann die 4 Tampen auf einen zusammenlaufen - und das suche ich.


    Ich würds auch selbstbauen aber irgendwie komme ich nicht auf die Reduzierung von 4 Seilen auf eines.


    Viele Grüße
    Michael

  • Moin Ralf,


    das ist natürlich die beste Lösung. Da ich aber eine Holzbalkendecke habe würde ich die Rollen gern zwischen die Sparren legen so das ich die Box direkt unter die Sparren ziehen kann.


    Ich fotografier die Decke mal - dann wird?s klarer.


    Viele Grüße
    Michael

  • Hi,
    anliegende Skizze als Vorschlag:
    Rollen unter die Balken. Wenn Du die Box an der Unterseite auf Rundhölzern/Rohren lagerst (so wie jetzt auf den Regalträgern) ist dafür genug Platz.
    Die Seile parallel zur Längskante der Box führen, an einem Stab
    mit Breite der Rollenführung befestigen. Seildreieck am Stab anbringen, daran je nach Muskelschmalz & Laune einen Flaschenzug, elektrische Winde o.ä. anbringen, fertig.
    Mit Dyneema-Tampen (muß ja nicht Formuline) sollte das kein Problem sein...