Croatien im Winter

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • kroatien kann im winter sehr frisch und kalt sein, schnee ist dann keine seltenheit. die winde sind sehr rau an den küsten und surfen kann dann sehr gefährlich sein. such dir lieber eine andere region


    ....... und manchmal regnets Fische :heildir:
    ...........im Winter tragen alle Schlittschuhe und ist seeeeeeeeehr gefährlich dort :wink03:

  • Wenn du Peljesac meinst,Camping Maestrale,Camping Antony Boy.
    Winter Monate meine ich von Dezember bis ende Februar.


    Wir waren heuer im Oktober eine knappe Woche dort. Vom Surfspot her war/wäre es toll gewesen. Schöner flacher und von der Breite her ein langer Schotterstrand - gut zum raus und reinfahren/-gehen. Ist ja in Kroatien nicht so üblich, meist "Felsenküste". Leider kein Wind, obwohl dort der Düseneffekt (zwischen Insel Korcula und Festland) die Windstärke fördern soll.


    Was mich interessieren würde ..... gibt es Erfahrungswerte welche Monate bezüglich Windausbeute (im Normalfall) eher anzuraten sind ?
    Die Windausbeute soll ja heuer allgemein schlechter ausgefallen sein. Selbst in Tarifa (an und für sich der Surfspot) soll der Wind geschwächelt haben, wie seit ca. 15 Jahren schon nicht.


    Gruß Peter

  • Wir waren heuer im Oktober eine knappe Woche dort. Vom Surfspot her war/wäre es toll gewesen. Schöner flacher und von der Breite her ein langer Schotterstrand - gut zum raus und reinfahren/-gehen. Ist ja in Kroatien nicht so üblich, meist "Felsenküste". Leider kein Wind, obwohl dort der Düseneffekt (zwischen Insel Korcula und Festland) die Windstärke fördern soll.


    Was mich interessieren würde ..... gibt es Erfahrungswerte welche Monate bezüglich Windausbeute (im Normalfall) eher anzuraten sind ?
    Die Windausbeute soll ja heuer allgemein schlechter ausgefallen sein. Selbst in Tarifa (an und für sich der Surfspot) soll der Wind geschwächelt haben, wie seit ca. 15 Jahren schon nicht.


    Gruß Peter

    Hallo Peter,
    Ich bin ca 20 mal in Peljesac gewesen der schlechteste Monat ist sicher der Oktober.
    Wenn du anfang Mai Fährst ist es echt Super,ich habe immer zwischen 60 und 90% Wind für Segel
    zwischen 4,8 und 8 qm Fahre am 1 Mai wieder für drei Wochen nach Peljesac.
    Gruß Rüdiger

  • Wir waren heuer im Oktober eine knappe Woche dort. Vom Surfspot her war/wäre es toll gewesen. Schöner flacher und von der Breite her ein langer Schotterstrand - gut zum raus und reinfahren/-gehen. Ist ja in Kroatien nicht so üblich, meist "Felsenküste". Leider kein Wind, obwohl dort der Düseneffekt (zwischen Insel Korcula und Festland) die Windstärke fördern soll.


    Was mich interessieren würde ..... gibt es Erfahrungswerte welche Monate bezüglich Windausbeute (im Normalfall) eher anzuraten sind ?
    Die Windausbeute soll ja heuer allgemein schlechter ausgefallen sein. Selbst in Tarifa (an und für sich der Surfspot) soll der Wind geschwächelt haben, wie seit ca. 15 Jahren schon nicht.


    Gruß Peter

    Hallo Peter,
    Ich bin ca 20 mal in Peljesac gewesen der schlechteste Monat ist sicher der Oktober.
    Wenn du anfang Mai Fährst ist es echt Super,ich habe immer zwischen 60 und 90% Wind für Segel
    zwischen 4,8 und 8 qm Fahre am 1 Mai wieder für drei Wochen nach Peljesac.
    Gruß Rüdiger

  • Hallo Peter,
    Ich bin ca 20 mal in Peljesac gewesen der schlechteste Monat ist sicher der Oktober.
    Wenn du anfang Mai Fährst ist es echt Super,ich habe immer zwischen 60 und 90% Wind für Segel
    zwischen 4,8 und 8 qm Fahre am 1 Mai wieder für drei Wochen nach Peljesac.
    Gruß Rüdiger


    August ging zumindest als ich vor ein paar Jahren da war auch ganz gut, ca 50% 4bft oder mehr denk ich ;)

  • Ich war heuer zu Ostern in Kamenjak. Leider waren es nur 3 Tage und leider hat nur die Bora geblasen, an zwei Tagen war es gemütlich mit etwa 5 Bft und 15°. An einem Tag waren es aber nur 7° und dazu brutale Bora, megaböig, also nicht so lustig.
    Palin habe ich mir vorgemerkt für einen Kurztrip, wenn einmal der Jugo bläst und ein paar Tage frei sind. Aber momentan bin ich in der Warteschleife.